20.000€ Schaden und ein schwerverletzter nach Unfall auf der B10 bein Kleinsteinbach

Zwei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls heute Mittag kurz vor 12.00 Uhr auf der B 10. Ein 61-Jähriger war von Singen kommend auf der Überleitung zur B 10 unterwegs. An der Einmündung bog er nach links ab und übersah hierbei einen von Kleinsteinbach kommenden Pkw, der von einem 79-Jährigen gelenkt wurde.

Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision. Der schwerverletzte 61-Jährige und der leichtverletzte 79-Jährige wurden zunächst vor Ort von einem Notarzt erstversorgt und anschließend in Krankenhäuser verbracht.

Während der Unfallaufnahme kam es zu kurzzeitigen Sperrungen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe
musste die Fahrbahn gereinigt werden. Gegen 14.00 Uhr war die Fahrbahn wieder frei. pm

Vielen Dank für die Info über den Unfall per Telefon und eine ausführliche Einweisung!
Unfall oder Straßensperrung gesehen? Ihr erreicht uns per Anruf, SMS oder WhatsApp unter 0176/ 459 179 02!

B10 bei Langensteinbach: VU - 14.07.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.