Über GoldstadtTV

logo

GoldstadtTV

Ursprünglich 2009 als ein lokaler Internetfernsehsender für Pforzheim entstanden, welcher in kurzen Videos über das Aktuelle aus der Goldstadt berichtet.

Im Jahr 2010 kamen zu der Herstellung der Videoreportagen auch die Fotoreportagen in Form von Bildergalerien hinzu. Besonders diese Form hat auf großes Interesse der Besucher, aber auch der Redaktionen zwischen Karlsruhe und Stuttgart. Da die Herstellung und Bearbeitung der Fotoreportagen wesentlich einfacher und schneller ist als das Filmen und Schneiden von Videos, stellte GoldstadtTV komplett auf Fotogalerien um.

Wer betreibt GoldstadtTV

GoldstadtTV wird von Igor Myroshnichenko, dem 25-jährigen rasenden Reporter aus Pforzheim betrieben. Zu der Spezialisierung von Igor Myroshnichenko gehört die Blaulichtfotografie sowie diverse andere Formate. Als rasender Reporter deckt Igor Myroshnichenko sämtliche Berichterstattungsarten: Vom Bürgerempfang bis einer Sportveranstaltung.

Igor Myroshnichenko - Spiegelbild

Kann man die Fotos für eigene Verwendung bestellen?

 

Man kann alle Fotos der Webseite bestellen. Dazu wenden Sie sich bitte an den Fotografen
Igor Myroshnichenko unter  0176 / 459 179 02 oder per E-Mail  kamera@goldstadt-tv.de 

Was ist das Besondere an GoldstadtTV

GoldstadtTV veröffentlicht die Bildergalerien im Originalformat, die Bilder sind also nicht verkleinert. Dadurch kommen die Besucher der Webseite in den Genuss der höchsten Qualität und ärgern sich nicht durch verkleinerte Bilder.

GoldstadtTV verzichtet auf Logos in den Bildern, da diese Erfahrungsgemäß für den Betrachter störend sind.

Das besondere an GoldstadtTV ist, dass die erworbene Bilder uneingeschränkt verwendet und veröffentlicht werden dürfen. Der Erwerben erhält das uneingeschränkte Recht, die Bilder zu verwenden. Eine Pflicht der Nennung des Fotografen besteht nicht.

2 Gedanken zu „Über GoldstadtTV

  • Januar 7, 2018 um 7:21 pm
    Permalink

    wie kann ich in Zukunft Goldstadt TV empfangen?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen
    Danke

    Antwort
    • Februar 2, 2018 um 7:17 pm
      Permalink

      Silvia, wir persönlich befassen uns derzeit mit Fotoberichterstattung und strahlen nicht ins öffentliche Fernsehnetz aus.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.