Pforzheim: Verkehrsunfall auf der Kreuzung Hohenzollernstr./Heinrich-Wieland-Allee – 23.04.2017

Zu einem Verkehrsunfall mit einem vermutlich hohem Sachschaden kam es am Sonntagnachmittag gegen 13:15 Uhr auf der Kreuzung Hohenzollernstraße/Heinrich-Wieland-Allee in der pforzheimer Nordstadt. Der Fahrer des Ford Mustangs bog an der besagten Kreuzung nach links auf die Heinrich-Wieland-Allee ab und übersah dabei die Vorfahrt ihm entgegenkommenden Suzuki Swift. Es kam zu einem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Der Aufprall war so laut, dass die benachbarten Anwohner durch das Geräusch auf den Unfall aufmerksam wurden. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden. Eine erste grobe Schätzung der Sachschadens beläuft sich auf ca. 30.000€. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt, sie kam mit einem Rettungswagen in ein pforzheimer Krankenhaus.

Unfall gesehen? Ihr erreicht uns per Anruf, SMS oder WhatsApp unter 0176/ 459 179 02!
Pforzheim: VU Hohenzollernstr./HWA - 23.04.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.