Auto brennt zwischen Würm und Huchenfeld vollständig aus – 11.07.2016

Zu einem ‪‎PKW‬-‪‎Brand‬ kam es heute Abend gegen 18 Uhr auf der Straße zwischen ‪‎Würm‬ und ‪‎Huchenfeld‬. Die PKW-Lenkerin aus Rumänien befuhr die Verbindungsstraße in Fahrtrichtung Huchenfeld, als sie einen beißenden Rauchgeruch wahrnahm. Sie steuerte ihr Auto auf einen kleinen ‪Parkplatz‬. Als sie aus ihrem Fahrzeug ausstieg, kam bereits weißer Rauch vom Fahrzeugboden. Sofort wurde die Feuerwehr alarmiert. Bei ihrem EIntreffen stand das Fahrzeug bereits unter Vollbrand. Die freiwillige Feuerwehr Huchenfeld löschte den brennenden Peugeot schnell ab, beim Eintreffen der ‪Polizei‬ waren die Flammen schon aus. Dennoch brannte das Auto vollständig aus. Der Fahrerin selber ist zum Glück nichts passiert. Die Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt. Besonders wehgetan hat der Frau, dass im Fahrzeug das Foto von ihrem verstorbenen Mann verbrannte.

Der ‪‎Peugeot‬ musste abgeschleppt werden. Für die Dauer des Einsatzes war die Straße zwischen Würm und Huchenfeld nur einspurig befahrbar. Die Polizei leitete den Verkehr. Ein in der Nähe geparkter ‪Jeep‬ wurde zum Glück nicht beschädigt.

Vielen Dank für die Meldung des Einsatzes per Telefon! Meldet Brände, Unfälle, Polizeieinsätze und andere Ereignisse anonym rund um die Uhr per Anruf, SMS oder WhatsApp an 0176/ 459 179 02!

Würm: PKW Brand zw. Würm und Huchenfeld - 11.07.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.