Motorradfahrer verstirbt nach Überholvorgang zw. Illingen und Mühlacker – 01.07.2016

Nachdem ein 23-jähriger Motorradfahrer am Freitag um 23:11 Uhr auf der B 10 zwischen Illingen und Mühlacker einen anderen Motorradfahrer überholt hatte, kam er beim Wiedereinscheren vor der Einmündung Osttangente gegen den Bordstein einer Verkehrsinsel, die den dortigen Parkplatz von der Fahrbahn trennt. Der Hondafahrer verlor hierbei die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte nach rechts gegen die Leitplanke, stürzte und zog sich hierbei schwerste Verletzungen zu. Der aus dem Landkreis Ludwigsburg stammende Motorradfahrer verstarb wenige Stunden später
im Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 5.000 Euro.

Die B 10 mußte für mehr als zwei Stunden gesperrt werden. Die Beamten des Verkehrskommissariats Pforzheim haben die Sachbearbeitung des
Verkehrsunfalls übernommen und bitten Zeugen, sich unter (07231) 1864100 zu melden.

Illingen: Tödl. Motorradunfall zw. Illingen und Mühlacker - 01.07.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.