Frontalzusammenstoß: Strecke zw. Pforzheim und Huchenfeld musste gesperrt werden

Nach einem Verkehrsunfall in beide Richtungen gesperrt werden musste die Strecke zwischen Pforzheim und Huchenfeld am Dienstagabend.

Nach den ersten Informationen befuhr die Peugeot-Fahrerin die L574 aus Richtung Huchenfeld in Richtung Pforzheim, als sie aus bislang ungeklärter Ursache, womöglich aber aufgrund eines technischen Defekts an ihrem Fahrzeug in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn kam und frontal gegen den in Fahrtrichtung Huchenfeld entgegenkommenden VW prallte. Dabei wurden beide Fahrzeuge im Frontbereich völlig zerstört und zwei Personen, jeweils die Fahrer der Fahrzeuge, verletzt.

Die Strecke musste aufgrund des Unfalls in beide Richtungen gesperrt werden, die beschädigten Fahrzeuge, vermutlich beide ein Totalschaden, wurden abgeschleppt.

Vielen Dank für die Info über den Unfall per WhatsApp und Telefon!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Frontalzusammenstoß zw. Pforzheim und Huchenfeld - 21.05.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.