A8 bei Pforzheim-Nord – PKW ausgebrannt – 27.05.2018

Zu einem PKW Brand musste die Pforzheimer Feuerwehr am Sonntagabend gegen 20:00 Uhr ausrücken. Ein auf der A8 mit einer Familie besetzter Wagen fing während der Fahrt in Fahrtrichtung Stuttgart kurz nach der Anschlussstelle Pforzheim Nord Feuer.

Der Fahrzeuglenker schaffte es noch, sein Auto auf den Standstreifen zu lenken, wo alle im Fahrzeug sitzende Personen aussteigen und sich in sicherer Entfernung retten konnten. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand, allerdings hat sich das Feuer bei der Ankunft der Brandbekämpfung bereits so stark auf das ganze Auto ausgebreitet, dass es nicht mehr gerettet werden konnte.

Aufgrund des Einsatzes war die rechte sowie die mittlere Fahrspur in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt, glücklicherweise wurde bei dem Vorfall keiner verletzt. Als Brandursache wird derzeit von einem technischen Defekt ausgegangen. Aufgrund der Sperrung der zwei Fahrstreifen entstand ein längerer Rückstau. Derzeit, 22:04 Uhr, beträgt er laut der Polizei 8km.

Sehr geehrte Redaktion,  Ort: A8 in Fahrtrichtung Karlsruhe Datum/Uhrzeit: 27.05.2018  ca. 20:00  Zu einem PKW Brand musste die Pforzheimer Feuerwehr am Sonntagabend gegen 20:00 Uhr ausrücken. Ein auf der A8 mit einer Familie besetzter Wagen fing während

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.