B10 bei Pforzheim-Ost – gegen Ampel und Stromkasten gefahren – 18.11.2016

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer beschädigten Ampel kam es heute Abend gegen 20:15 Uhr auf der B10 zwischen Pforzheim und Niefern bei der Kreuzung mit der Anschlusstelle Pforzheim-Ost. Wie eine Augenzeugin berichtete, befuhr eine ältere Dame die Straße mit ihrem Fahrzeug aus Richtung Pforzheim in Richtung Niefern, als sie vor der Kreuzung mit der AS PF-Ost aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, dabei komplett den schweren Ampelmast umfuhr, dieser fiel komplett auf die Straße, verlor dabei einen Reifenmantel, kam dabei über die ganze Straße nach links von der Fahrbahn ab und prallte zuletzt im Grünstreifen vor der Autobahnbrücke gegen einen Stromverteilerkasten, wobei dieser völlig zerstört wurde.

Glück im Unglück – für schnelle Hilfe war gesorgt – der Unfall passierte vor Augen der Besatzung der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Buckenberg, welche mit ihrem Einsatzfahrzeug unterwegs waren. Sie leisteten sofort die erste Hilfe.

Der an die Einsatzstelle gerufene Rettungsdienst nahm die Dame mit Hals-Wirbel-Säulen-Verletzungen ins Krankenhaus, ihr Auto begann nach dem Unfall zu rauchen, sodass es von der Feuerwehr abgekühlt worden ist. Mitarbeiter der Stadtwerke begutachteten die Schäden an der Ampel und dem Verteilerkasten, danach räumte die Feuerwehr mit geballten Kräften die schwere Ampel zur Seite und reinigte die Fahrbahn.

Durch den Unfall, auf der Straße liegende Ampel sowie die Rettungsfahrzeuge war in beide Richtungen jeweils eine Spur gesperrt, der Verkehr konnte einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Vielen Dank für die Info über den Unfall über Telefon und WhatsApp!

Meldet Unfälle anonym rund um die Uhr per Anruf, SMS oder WhatsApp an 0176/ 459 179 02!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.