Gräfenhausen: In der Klemmerkurve nach Überholvorgang von der Straße abgekommen – 4 Verletzte – 28.02.2016

Vier Schwerverletzte sowie ein Sachschaden von
etwa 10.000 Euro waren am Sonntagabend die Folgen eines Unfalles auf
der Kreisstraße 4576 zwischen Birkenfeld und Gräfenhausen.

Nach den Feststellungen des Verkehrskommissariats Pforzheim war
ein 19 Jahre alter Golflenker gegen 21.05 Uhr auf abschüssiger Straße
in Richtung Gräfenhausen unterwegs, als er im Bereich einer
Rechtskurve zum Überholen eines Fahrzeuges ansetzte. Wohl infolge
nicht angepasster Geschwindigkeit geriet er zu weit nach links und
kam ins unbefestigte Bankett. Anschließend beschädigte er einen
Leitpfosten, fuhr einige Meter durch den Straßengraben
beziehungsweise die Böschung entlang und überschlug sich schließlich.
Nach Streifen eines auf einer Wiese stehenden Baumes kam der Wagen
dann nach mehr als 180 Metern auf den Rädern zum Stehen.

Neben dem 19-Jährigen wurden drei 16 bis 18 Jahre alte Mitfahrer
verletzt; offenbar hatten sich zwei von diesen nicht angegurtet.

Die drei jungen Männer und eine 18 Jahre alte Frau wurden nach
erster notärztlicher Versorgung zur weiteren Behandlung in umliegende
Krankenhäuser gebracht.

Bei seiner Befragung gab der Fahrer zu Protokoll, der überholte
Renault-Lenker sei zu weit nach links geraten und habe ihn so zum
Ausweichen gezwungen.

Vielen Dank dem anonymen Melder für die Meldung des Unfalls per SMS! Meldet Unfälle, Brände und andere Ereignisse rund um die Uhr hier oder anonym per Telefon, SMS, Telegram oder WhatsApp an 0176/ 459 179 02!

 

Gräfenhausen: VU in der Kummerkurve - Fahrzeug von der Straße abgekommen - 28.02.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.