Neuenbürg: Rollerfahrer fährt auf hohen Bordstein und stürzt – 28.07.2016

Zu einem Unfall kam es heute Nachmittag gegen 15:15 Uhr auf der B294 zwischen Neuenbürg und Höfen. Ein Rollerfahrer aus dem LK Calw befuhr die B294 aus Richtung Neuenbürg in Richtung Höfen, als er ca. 500 Meter nach dem Ortsausgang Neuenbürg aus noch unbekannter Ursache auf einen hohen Bordstein kam und mit seinem Motoroller zuerst auf den Bürgersteig kam, jedoch nach der Auffahrt auf den hohen Bordstein das Gleichgewicht verlor und stürzte. Die Verletzungen waren so schwer, dass er vor Ort von einem Notarzt behandelt werden musste, jedoch zum Glück sind sie nicht lebensgefährlich. Der Rollerfahrer zog sich mehrere Schürfwunden zu und es ist nicht auszuschließen, dass er eine Beinfraktur erlitten hat. Er kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Die B294 war aufgrund der Einsatzfahrzeuge während der Unfallaufnahme nur einspurig befahrbar, die Feuerwehr Neuenbürg übernahm jedoch die Verkehrsregelung, sodass trotz Feierabendverkehrs es zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen gekommen ist. Der beschädigte Motoroller musste abgeschleppt werden.

Neuenbürg: Rollerfahrer fährt auf hohen Bordstein uns stürzt - 28.07.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.