Höfen: Gartenhütte brennt am Campingplatz vollständig aus – 21.05.2016

Zu einem Brand einer Gartenhütte auf dem ‪Campingplatz‬ in ‪Höfen‬ kam es heute Mittag gegen 12:30 Uhr. Die Ohrenzeugen hörten einen lauten Knall und sahen die Hütte in Flammen aufgehen. Obwohl die Feuerwehr schnell an der Einsatzstelle war, schossen bei ihrem Eintreffen an der Einsatzstelle bereits meterhohe ‪‎Flammen‬. Auch angrenzende Bäume haben angefangen zu brennen.

Die Feuerwehr stellte sicher, dass in der Gartenhütte keine Menschen sich befinden und begann den Brand zu löschen. Im Rahmen der Löscharbeiteh wurde aus der Hütte eine Gasflasche geborgen. Ob diese die ‪‎Ursache‬ für den ‪Brand‬ ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr, ist die Hütte leider vollständig niedergebrannt und kann wohl nicht mehr repariert werden. Zum Glück kamen bei dem Brand keine Menschen zu Schaden.

Positiv erwähnen möchte ich die Bewohner des Campingplatzes, welche schnell die Feuerwehr ‪‎alarmiert‬, und anschließend am Einsatzsort eingewiesen haben und auch sonst sehr hilfsbereit waren. Auch die Aufstellung der ‪Grundstücke‬ auf dem Campingplatz fand die Feuerwehr gut geplant: Die Anfahrtswege waren alle passierbar und die Grundstücke waren so angeordnet, dass das übergreifen des Feuers auf ein benachbartes Grundstück nicht möglich war.Das deutsches rote Kreuz sicherte den Einsatz medizinisch ab, die Polizei hat die ‪Ermittlungen‬ aufgenommen.

Höfen: Gartenhüttenbrand Campingplatz Höfen - 21.05.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.