Pforzheim: PKW kommt nach links ab und stößt mit einem Stadtbus zusammen – 03.01.2017

Zu einem Unfall mit Beteiligung eines Stadtbusses und insgesamt drei beschädigten Fahrzeugen kam es heute Mittag gegen 12 Uhr in der Westlichen-Karl-Friedrich-Straße in Höhe des Autohauses, wie Chrisy Rück bereits berichtete. Ein Stadtbus befuhr die Westliche aus Richtung der Innenstadt in Richtung der Fritz-Erler-Schule. Ihm entgegenkommen fuhr ein VW Caddy einer Aufzugswartungsfirma. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer des Caddys langsam aber sicher aus seiner Fahrspur nach links ab und fuhr in den Gegenverkehr. Der Fahrer des Stadtbusses erkannte die gefährliche Situation und versuchte den Unfall durch das Ausweichen noch zu verhindern, es gelang ihm jedoch nicht, da am Seitenrand geparkte Fahrzeuge standen und für ein Ausweichmanöver so keinen Platz mehr gab.Es kam zu einem seitlichen Zusammenstoß mit der Vorderseite des Busses, wobei die Seitenscheibe der Fahrerkabine zu Bruch hing. Folgend blieb der VW an dem Bus oder jedoch stieß erneut mit der Seite des Busses in der #Fahrzeugmitte, wonach die beiden Fahrzeuge anschließend zum Stillstand gekommen sind. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des VW Caddys und eine Person zum Glück nur leicht verletzt. Die beiden Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach den Angaben des Kollegen des Caddy-Fahrers, war sein Kollege heute ganz normal und unauffällig, sodass ein spontaner medizinischer Notfall nicht ausgeschlossen werden kann. Die Westliche-Karl-Friedrich-Straße war aufgrund des Unfalls nur einspurig befahrbar, die Polizei regelte den Verkehr.

Vielen Dank für die Info über den Unfall per WhatsApp!
Meldet Unfälle anonym rund um die per Telefon, SMS oder WhatsApp an 0176/ 459 179 02!

Pforzheim: PKW gegen Bus - Westliche - 03.01.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.