Kurioser Unfall zw. Ersinger Kreuz und Ersingen – 17.11.2017

Zu einem kuriosen Unfall auf der Strecke zwischen Ersinger Kreuz und Ersingen kam es am gestrigen Abend gegen 22:30 Uhr. Laut den ersten Erkenntnissen vor Ort musste aufgrund einem Schwertransport der Ersinger Kreuz gesperrt werden. Es bildete sich ein Rückstau von Fahrzeugen, welche aus Richtung Ersingen in Richtung Ersinger Kreuz unterwegs waren. Aufgrund der entwickelten Verkehrssituation entschied sich ein im Stau stehender Verkehrsteilnehmer für eine andere Strecke und begann auf der Fahrbahn zu wenden. Noch während der VW-Fahrer wendete, kam aus der Fahrtrichtung Ersinger Kreuz in Fahrtrichtung Ersingen ein PKW. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der wendende VW gegen seinen im Stau stehenden Nachfolger gedrückt wurde und das Fahrzeug zwischen den beiden Autos buchstäblich hochgedrückt wurde.

Trotz des kuriosaussehenden Unfalls wurden die Insaßen aller drei beteiligten Fahrzeugen zum Glück nicht verletzt. Ihre Fahrzeuge wurden beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Da die in den Unfall verwickelte Fahrzeuge die komplette Fahrbahn blockierten, war die Strecke zwischen Ersingen und Ersinger Kreuz vorübergehend gesperrt. Nach der Bergung der Autos wurde die Strecke wieder freigegeben.

Vielen Dank für die Info über den Unfall und somit eine schnelle Verkehrswarnung!
Unfall oder blockierte Straße gesehen? Ihr erreicht uns per Anruf, SMS oder WhatsApp unter 0176/ 459 179 02!

 

zw. Ersinger Kreuz und Ersingen - VU - 17.11.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.